Presse und Öffentlichkeitsarbeit


Telefonseelsorge an Weihnachten

2020 wird Weihnachten für viele einsame Menschen besonders schwer schwierig – das spüren auch die Mitarbeitenden der Telefonseelsorge. Der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July im Gespräch mit  Martina Rudolph-Zeller, der Leiterin der Telefonseelsorge Stuttgart, über Sorgen rund ums Weihnachtsfest und die große Kraft des Zuhörens.



Benefizveranstaltung am 24. Januar 2021, 18 Uhr

 

Zuhören ist die stille Supermacht der Kommunikation

Stefan Siller bespricht mit Bernhard Pörksen was Zuhören wirklich heißt. 

 

Veranstaltungsort (Live Stream) Hospitalhof Stuttgart · 

Evangelisches Bildungszentrum, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

 

Einmal im Jahr lädt die evangelische Telefonseelsorge Stuttgart zu einer Benefizveranstaltung in den Hospitalhof ein. Ziel des Abends ist es, die unermüdliche Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeitenden ins Bewusstsein unserer Gesellschaft zu rücken.

„Wir hören zu“ so lautet das Motto der TelefonSeelsorge. Aber was heißt eigentlich Zuhören? Und was genau ist das Wertvolle am Zuhören? 

Über die Kunst des Zuhörens sprechen der renommierte Medienwissenschaftler Professor Bernhard Pörksen und der bekannte SWR Moderator Stefan Siller. Die beiden Protagonisten warten auf mit erschütternden und erhellenden Geschichten aus der Welt der Kommunikation.


Bisherige Benefizveranstaltungen

Seit 2019 veranstaltet die TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. einen Benefizabend zugunsten des Vereins unter der Schirmherrschaft von Rezzo Schlauch im Hospitalhof.

Die Besucher erwartet ein persönliches Programm mit bekannten Bühnendarstellern, bei dem Moderator Stefan Siller (SWR Leute) den prominenten Interviewgästen das ein oder andere Bonmot aus deren ereignisreichem Leben entlockt.

 

Den Auftakt machte der bekannte Schauspieler Joachim Krol im Jahr 2019. Im Jubiläumsjahr 2020 war Harald Schmidt auf der Bühne.

 

Auf unserer homepage werden Sie rechtzeitig erfahren, wer im folgenden Jahr unser Gast sein wird.

Schauspieler Joachim Krol  (Foto Armin Burkhardt)

Schauspieler Joachim Krol  (Foto Armin Burkhardt)

 

 Jubiläumsjahr 2020 mit Harald Schmidt (Foto Julian Rettig)

 Jubiläumsjahr 2020 mit Harald Schmidt (Foto Julian Rettig)



Video verfügbar bis 11.11.2021 ∙ 19:33 Uhr

Martina Rudolph-Zeller hilft Menschen durch die Corona-Zeit

11.11.2020 ∙

Landesschau Baden-Württemberg ∙ SWR Baden-Württemberg

 

Die Leiterin der Evangelischen Telefonseelsorge in Stuttgart bietet Trost in Krisenzeiten. Corona ist ein großes Thema bei den Ratsuchenden. "Die Krise belastet alle", sagt sie, "und die, die ohnehin angeschlagen sind, mit Wucht" Im Studio erzählt Martina Rudolph-Zeller, die auch noch eine eigene kleine familientherapeutische Praxis betreibt, welche Probleme die Menschen umtreiben und welche Ratschläge sie ihnen gibt.



Video verfügbar bis 08.12.2021 ∙ 17:50 Uh

Martina Rudolph-Zeller ist die Leiterin der evangelischen Telefonseelsorge Stuttgart, die es seit 60 Jahren gibt. 120 ehrenamtliche Mitarbeiter sind rund um die Uhr am Telefon erreichbar. Sie versuchen Menschen schwierigen Lebenssituationen, wie z.b. Krankheit, Todesfall, Depressionen zu helfen - in dem sie ihnen zuhören und mit ihnen über ihre Probleme sprechen.

 

Bild: SWR, SWR



1 min 10.11.2020

Telefonseelsorge:

Corona macht Angst

 

Auch die zweite Corona-Welle sei geprägt von "großer Angst", erzählt Martina Rudolph-Zeller von der Telefonseelsorge Stuttgart im ZDF-Interview.

 

 



Jahresbericht Empathie 2019

Jahresbericht Empathie

Den Jahresbericht "Empathie" der TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. können Sie hier herunterladen ...

Download
Empathie2019_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB


Ihre Stimme hat schon vielen geholfen: Margarete von der Telefonseelsorge

Am 7. Februar 2019 wird Margarete in der SWR Landesschau berichten ...

Margarete von der Telefonseelsorge